Computacenter ist Cloud Leader 2012

Evolution statt Revolution: Computacenter Cloud Computing – kurz C3 – bietet Unternehmen eine ihren individuellen Anforderungen entsprechenden Mischung aus verschiedenen Cloud-Varianten und angepassten Service- und Preismodellen. Der IT-Dienstleister übernimmt für seine Kunden die Bereitstellung und den Betrieb standardisierter End-to-End-Services, die Integration von Public-Cloud-Angeboten sowie den Aufbau von Private Clouds. Zudem entwickelt Computacenter im Rahmen seiner C3-Beratung gemeinsam mit seinen Kunden das passende Cloud-Modell. Dabei wird mit Hilfe eines Reifegradmodells die individuelle Cloud-Reife des Unternehmens ermittelt. Darauf aufbauend definiert Computacenter gemeinsam mit dem Kunden die erforderlichen Schritte in die Cloud und unterstützt langfristig bei der Umsetzung der Maßnahmen.

Aufgrund dieses Lösungsangebots hat Computacenter im Rahmen des „Cloud Vendor Benchmark 2012" der Experton Group AG die Auszeichnung als „Cloud Leader“ in den Bereichen Cloud Integration und Cloud Consulting erhalten. Zudem erhielt Computacenter hervorragende und seiner Ausrichtung entsprechende Bewertungen in den Bereichen „Managed Cloud“ und „Managed Private Cloud“.

Der Benchmark gibt einen genauen Überblick über die wichtigsten Cloud-Anbieter auf dem deutschen Markt: 109 Anbieter unterzogen sich einer detaillierten Analyse und Positionierung in insgesamt 16 Bewertungskategorien. Computacenter zeichnet sich in den vier Kategorien „Cloud Integration“, „Cloud Consulting“, „Cloud Services: Managed Cloud“ und Cloud Services: Managed Private Cloud” aus.

1. Cloud Integration – Systemintegrationsleistungen für den Aufbau einer Private Cloud führt Computacenter unter dem Namen „Dynamic Datacenter Infrastructure Solutions“ (DDIS). Hinzu kommt die Integration von Public-Cloud-Lösungen in die Kunden-IT, um den Hybrid-Cloud-Ansatz nutzen zu können. Ein attraktives Portfolio und eine ausgeprägte Wettbewerbsstärke führen zu einer hervorragenden Positionierung im Leader-Quadranten, indem nur wenige Unternehmen vor Computacenter liegen.

2. Cloud Consulting – Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Computacenter das passende Cloud-Modell und eine kundenspezifische Roadmap für den Weg in die Cloud. Im Hinblick auf die Portfolio-Attraktivität und die Wettbewerbsstärke gehört Computacenter zu den führenden sechs Unternehmen im deutschen Markt.

3. Cloud Services: Managed Cloud – Computacenter betreibt für seine Kunden Cloud-Services auf einer Shared Infrastruktur. Dabei positioniert sich der IT-Dienstleister im Anbieterwettbewerb ganz vorne. Die Bewertung bezüglich der Portfolioattraktivität entspricht der strategischen Ausrichtung des C3-Service-Portfolios und dokumentiert dessen ausgeprägte Wettbewerbsstärke.

4. Cloud Services: Managed Private Cloud – Auch beim Betrieb einer Private Cloud „off premise“ für Kunden zeigt sich Computacenter als starker Wettbewerber mit einem strategischen Portfoliofokus. Bezüglich der Wettbewerbsstärke muss der IT-Dienstleister nur wenigen Marktbegleitern den Vortritt lassen.