Computacenter > Über Computacenter > Verantwortung > United Nations Global Compact

United Nations Global Compact

THE GLOBAL COMPACT - WE SUPPORT

Wir wollen die zehn Grundsätze des United Nations Global Compact, der weltweit größten Initiative gesellschaftlich engagierter Unternehmen, in unsere Unternehmenspolitik, unsere Unternehmenskultur und unsere täglichen Geschäftsabläufe integrieren.

Als Lieferant technologisch fortschrittlicher IT-Lösungen ist sich Computacenter der Tatsache bewusst, dass wir nur innerhalb einer großen Gemeinschaft aus Mitarbeitern, Shareholdern, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern im Einklang mit der Umwelt erfolgreich sein können.

In der zweiten Hälfte 2007 hat sich die Computacenter-Gruppe daher verpflichtet, die zehn Global-Compact-Grundsätze der Vereinten Nationen einzuhalten. Mit diesen Grundsätzen wollen wir unsere ethische, ökologische und soziale Verantwortung gegenüber unseren Beschäftigten und anderen Interessengruppen in den Gemeinden und Ländern, in denen wir tätig sind, bekräftigen. Die Gruppe erhält außerdem ihren Mitgliedsstatus in der FTSE4Good Index Series* aufrecht.

Diese Grundsätze bilden die Basis unseres Nachhaltigkeitskonzepts, das wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik, unserer Unternehmenskultur und unserer alltäglichen Geschäftstätigkeit werden soll. Wir haben Prozesse und Verfahrensweisen entwickelt, mit denen wir die Fortschritte beim Erreichen dieses Ziels messen werden. Wir unterstützen das Prinzip der Rechenschaftspflicht und Transparenz und werden daher im jährlichen Geschäftsbericht der Computacenter-Gruppe über unsere Fortschritte informieren.

Computacenter wird auch seine Lieferanten, Auftragnehmer und Kunden aktiv zu einem sozial verantwortlichen Handeln auf der Grundlage der zehn Grundsätze des United Nations Global Compact ermuntern.

Mike Norris

Chief Executive Officer

*FTSE FTSE4GOOD, ist ein Joint Venture von Financial Times und Londoner Börse: Die FTSE GOOD4 Series ist eine Familie von handelbaren sowie Benchmark-Indizes, die Unternehmen aufnehmen, die sich besonders im Bereich der Corporate Social Responsibility engagieren. Die Lizenzeinnahmen und andere Einnahmen im Zusammenhang mit dem FTSE4GOOD werden an UNICEF gespendet.

Die zehn Prinzipien des UN Global Compact:

Menschenrechte

  • Unterstützung und Achtung der internationalen Menschenrechte
  • Sicherstellen, dass sich das Unternehmen nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig macht

Arbeitsstandards

  • Wahrung der Freiheit zur Bildung von Interessensvertretungen
  • Ablehnung aller Formen von Zwangsarbeit
  • Ablehnung von Kinderarbeit in jeder Form
  • Chancengleichheit wahren und Diskriminierung abschaffen

Umwelt

  • Vorsorgemaßnahmen für mögliche Umweltgefährdungen treffen
  • Förderung eines stärkeren Umweltbewusstseins
  • Unterstützung der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien

Bekämpfung von Korruption

  • Eintreten gegen alle Arten von Korruption, einschließlich Erpressung und Bestechung

Weiterführende Informationen

United Nations Global Compact

United Nations Global Compact

Computacenter ist als partizipierendes Unternehmen des Global Compact der United Nations gelistet. Listing